Segeltripp

Ich träume vom Meer, stelle mir vor ich wäre auf einem Segelboot.

Ich kann fliegen und meine Gedanken können die Wellen biegen.

Ich sehe in die Ferne und sehne mich nach Freiheit gerne.

Das Leben ist ein Segeltörn, mal sanft mal wild und ungestüm.

(c)BaSch-Babsi Schnabel

Quelle: eRecht24
Bei Benutzung der Kommentar oder Likefunktion erklärst du dich einverstanden zur Datenspeicherung (WordPress ) auf dieser Website ( s.ob. Impressum/Datenschutz) . Ich erfülle damit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO

8 Kommentare zu „Segeltripp

  1. die gezeigten behalte ich auch, andere , die ich nicht gezeigt habe, zu viele, male schon seit der Schule, da musste schon einiges weg, die wichtigsten, nicht gezeigten in meinem Archiv gespeichert. Mappen ( Papierarbeiten) Leinwand en masse, immer wieder aussortieren oder übermalen. Gehören zur Zeitreise, kann eine gewisse Entwicklung oder Veränderung verfolgen. Für mich sehr wichtig.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.