Totales Versagen

Graphite Stift Zeichnung digital bearbeitet

Zum VERGRÖSSERN bitte Bild ANKLICKEN

Quelle: eRecht24

Bei Benutzung der Kommentar oder Likefunktion erklärst du dich einverstanden zur Datenspeicherung (WordPress ) auf dieser Website ( s.ob. Impressum/Datenschutz) . Ich erfülle damit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO

11 Kommentare zu „Totales Versagen

  1. Was in dem einen Land richtig ist (Schutzmasken sind in Österreich Pflicht) wird im anderen (in Deutschland) als wenig wirkungsvoll angesehen. Ja, es wird sogar davon abgeraten, um den Gesundheitsdienst nicht zu gefährden. Was sich in Europa in der Corona-Krise abspielt ist eine Farce! Entschuldige, dass ich das so deutlich sage…
    Jeder Schutz ist besser als gar keiner! Pass auf dich auf und liebe Grüße, Joachim.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Joachim, daß wünsche ich Dir und Deinen Lieben auch! 🍀🍀🍀🍀🍀Ich lebe hier ganz ruhig auf dem Land, daß schon seit Jahren, sehr zurück gezogen! Und ich halte Minimum 2m Abstand, wenn ich unterwegs bin und selten mal jemandem begegne!

      In der Stadt ist das natürlich eine ganz andere Situation!

      Liebe Grüße Babsi

      Gefällt 1 Person

  2. Ja soll stimmen! Aber eine Pflicht einführen und dann keine bereit stellen ist eine unglaubliche Tatsache! Mobile Pflegedienste und Alten Pflegeheime haben immer noch keine Ausstattung! Und dann gibt’s Leute, die tragen die Masken noch nicht einmal korrekt!
    Die Leute fühlen sich mit selbst genähten Stofflappen im Gesicht sicher und halten keinen Abstand mehr, daß ist auch bedenklich!🤔
    Aber he was beklage ich mich, Deutschland ist daß weltbeste Land!🤗Der Abstand von mindestens 2m ist für mich noch das sicherste, solange ich keine Schutzmaske habe!
    Liebe Grüße und alles Gute Gerhard
    Babsi

    Gefällt 1 Person

    1. Vollkommen RICHTIG, Gerhard!!!

      Aber NUR die SELBSTGEBASTELTEN schützen!
      Und warum?
      Weil es im Moment tatsächlich zu WENIG Masken GIBT.

      Und das ist wohl das, was Babsi anprangert.
      Jeder Mediziner und selbst jeder etwas reflektierende Mensch weiß, dass über das Tragen der Masken die Infektionsgefahr rapide absinkt, doch das Problem ist, dass in den meisten europäischen Ländern Masken augenblicklich Mangelware sind.

      Nun hoffen wir, dass es zumindest ein paar Unternehmen gibt, die in die Maskenproduktion einsteigen werden – dann sind wir zumindest für die zweite Welle oder ein neues Virus künftig geschützt.

      Gefällt 2 Personen

      1. Ja Tina, genau so meinte ich es! Ich wickel mir halt, wenn nötig, meinen dicken Wollschal vor Mund und Nase!
        Wenn’s wärmer wird, dann habe ich einen dünneren großen Schal.
        Ich kann mir keinen Mundschutz selber nähen, habe keine Nähmaschine! Von Hand geht garnicht!
        Und so geht’s vielen Menschen!
        Es ist einfach nur eine Katastrophe!

        Gefällt 1 Person

        1. Babsi, es kommt noch besser…
          Ich habe es auf meinem Blog verlinked, steht auf allen Medien…
          «Laschet und Spahn gegen Maskenpflicht».

          Die Argumentation ist das ALLERBESTE!

          “Und wenn es sich gesellschaftlich entwickelt, dass jeder den anderen auch schützen will, dann ist das in Ordnung. Eine Pflicht sehe ich nicht.”

          Steht im letzten Absatz auf n-tv.de

          – unglaublich, diese Aussage!
          Mit anderen Worten,

          … wenn wir uns die Masken selbst basteln oder sie uns selbst kaufen und dann AUS SOLIDARITÄT aufsetzen, dann DÜRFEN wir!

          Geht’s noch???

          Gefällt 1 Person

          1. Ja klar, sie bekommen keine Masken organisiert weder für die Pflegedienste, noch ausreichend für die Altenheime! Für die Bevölkerung sowieso nicht! Arztpraxen werden auch bald schließen, wenn ihnen die Schutzartikel ausgehen.
            Wie schon gesagt, ich kann mir keine Maske selbst nähen!
            Und ganz ehrlich, ich bezweifle daß Stoff Masken ausreichenden Schutz bieten! Dann hätten es die Pflegedienste schon längst! Einzig Abstand, mindestens 2m, wahren schützt ohne Maske!
            Die Stoffmasken von Erima W. G. sind ausschließlich für Krankenhäuser und Arztpraxen usw. Ich trau diesen Masken auch nicht, aber wir werden ja sehen was sie bringen!

            Für mich sind das Dilettanten und das in so wichtigen Ämtern, gruselig!

            Gefällt 1 Person

            1. Tragisch, ja!
              Du weißt ja, was ich Dir gesagt habe, chère Babsi
              Wir bleiben in Kontakt ❤

              🍀🍀🍀 Bleib gesund 🍀🍀🍀

              Würde mich freuen, wenn Du bei mir auch nochmals Deine Meinung schreiben würdest – nur wenn Du möchtest, natürlich ❤ Bisous ❤

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.