vor dem #kunsttalk nach dem #kunsttalk – hat viel spaß gemacht

https://wp.me/p8yrpu-PA

Wer Zeit und Lust hat sich unseren Talk vom 10.12.2019 anzusehen, wir würden uns freuen!

Birgit hat außerdem während des Talks ein Kunstwerk gebaut, daß müsst ihr gesehen haben!

Durch anklicken wird das Bild vergrößert.

Es hat gestern richtig Spaß gemacht und wir haben sogar noch 30 Minuten drauf gelegt!

Nächstes Jahr geht’s wieder weiter und über neue Teilnehmer, die sich dazu gesellen, würden wir uns sehr freuen!

Den Termin dafür gebe ich dann bekannt!

Es grüßt Euch alle herzlich

Babsi

Quelle: eRecht24

Bei Benutzung der Kommentar oder Likefunktion erklärst du dich einverstanden zur Datenspeicherung (WordPress ) auf dieser Website ( s.ob. Impressum/Datenschutz) . Ich erfülle damit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO

18 Kommentare zu „vor dem #kunsttalk nach dem #kunsttalk – hat viel spaß gemacht

  1. https://kunstderkunsttherapie.com/kunsttalkstaffel-ei/ – habe die Staffeln des #kunsttalk auf einer Seite zur Übersicht zusammengestellt und es kunsttalkstaffel-ei bezeichnet. Das Ei, die zwei weissen EIER auf dem Container erfüllen ihren SINN – Rolle und FUNKTION bis heute. Im Atelier – kleine Mansarde – liegt seit Jahren nur ein braunes Ei – nur ein Detail, eine Marginalie, eine Geschichte, die sofort an Kolumbus erinnern lässt: „Der Unterschied ist, meine Herren, dass Sie es hätten tun können, ich hingegen habe es getan!“ ;-)

    Gefällt mir

  2. die Zuckerberggeschichte wird weiterlaufen; Caramelgeschichte – Häuschen- und/oder Särgebau – Pattern @Andreas Peschka werden vielfach entstehen. Zurzeit lese ich Dorothee Elmiger Aus der Zuckerfabrik, welches so beginnt: – so ungefähr: Ich gehe durch’s Gestrüpp. Es tschilpen auch einige Vögel. – Und dann? – Weiter nichts, es geht einfach immer weiter so. – Es gefällt dir aber, diese Gestrüpp. – Was soll ich dazu sagen? – Ob es dir gefällt, das Gestrüpp, das kannst du doch sagen; was du dir davon erhoffst, was da für dich drinsteckt. – Aber ich selbst stecke ja mittendrin, du hast offenbar überhaupt gar keine Vorstellung davon, wie das ist. – Ich stelle es mir unordentlich vor, also ohne Ordnung und Übersicht. Und schön, weil fast alles darin vorkommen kann ….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.