Zweigeteilt

©Basch-Babsi Schnabel
© Basch-Babsi Schnabel

ZWEIGETEILT

Licht und Schatten;

Sonne und Mond;

Tag und Nacht, es gehört zum Leben, bringt uns Erkenntnisse, die uns den Weg weisen.

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „Zweigeteilt

  1. Drehen ist was Feines.
    mache ich manchmal auch mit Keramik. Hier allerdings ist es so, daß die Glasur dem Boden nicht zu nahe kommen darf, sonst backt sie beim Brennen fest. Daher ist Drehen oft nur bedingt (oder mit etwaigen Abstrichen) möglich.

    Gefällt 1 Person

    1. Das drehen kennen wir ja von Gerdas Kunstwerken, ich mache das auch schon länger. So hat man eine schöne Abwechslung und immer andere Interpretationen! Ins Längs,- Quer und Hochformat gesteht. Habe aber auch festgestellt, dass es immer auf das Bild ankommt, manchmal allerdings gefällt es mir gedreht besser, als es am Anfangen gedacht war!

      Die erste Varianten war so gewollt und damit liegen wir auf der selben Linie!😉👍

      Wünsche Dir ein schönes Wochenende! 💕

      Tschüssi Babsi

      Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.