Blind zeichnen inspiriert durch Ulli

Auch ich habe es einfach mal versucht und es ist wirklich spannend!

Diese habe ich dann noch nachgezeichnet, damit man es besser sieht.

Wie Ihr sehen könnt bin ich die Linien auch nochmal nachgegangen, damit man es besser sehen kann. Verändert habe ich jedoch nichts!

So, dass war’s!

Ich habe beim Zeichnen versucht meine Gedanken einfach fließen zu lassen, dem Bleistift gab ich dadurch die Freiheit! Hört sich doof, gell!😜

Wenn Ihr Lust habt, stellt doch Eure Blindzeichnungen auch mal ein!

Und danke Ulli für den Anstoß mit Deinem Beitrag dazu! Leider weiß ich nicht, wie ich den Link setzen kann!😱

Aber vielleicht kannst Du ihn in Deiner Antwort einbringen, wäre super!

Die Sonne scheint und es ist ein schöner Tag!

LG an Alle!

Babsi 

Advertisements

3 Kommentare zu „Blind zeichnen inspiriert durch Ulli

  1. Beim Letzten könnte man echt meinen ich hätte geschummelt aber ich hatte wirklich die Augen geschlossen, großes Indianer Ehrenwort! Das Nachziehen der Linien hat dann wohl den Schummeleindruck hinterlassen!

    So liebe Gerda, wünsche Dir noch einen schönen Abend und sei ❤ gegrüßt!

    Babsi

    Gefällt mir

    1. Die komplizierten musste ich nachziehen, weil ich den Bleistift zu schwach gedrückt habe. Da hätte man kaum was gesehen.
      Ich muss nächstes Mal einen weicheren Stift nehmen.
      Aber ich mache dann nochmal Neue ohne nachzeichnen.
      Ja, ich bin kompliziert in sofern passt es ja!😂😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s