Hilfe Speicherplatz auf einmal bei 66%

Was nun? Mein Blog besteht jetzt gerade mal 1 Jahr und bisher lag ich bei 38% Speicher belegt und nachdem ich das Plugin Bilder in Kacheln und Diashows aktivierte, schnellte meine Speicherbelegung hoch auf 66%, nun bin etwas ratlos!😏

Habe in Mediathek schon Fotos gelöscht, die nicht verlinkt waren, aber Speicherbelegung bleibt konstant bei 66%😞

Trau mich gar nicht mehr Fotos hochzuladen selbst, wenn ich die Dateigröße verkleinere. Von Videos ganz zu Schweigen! 

Vielleicht hat da draußen jemand eine einfache Lösung, für einen Technikdiletanten wie mich! Habe nämlich schon kräftig recherchiert und komme irgendwie nicht weiter!

Die persönliche WordPress Version zu kaufen macht keinen Sinn, weil man auch nur 3GB Speicher hat und Premium ist mir schlichtweg zu teuer mit 99$ im Jahr!😢😱

Wenn jemand einen super einfachen Tipp für mich hat, wäre ich ganz dolle dankbar!

❤Grüße an alle Spezialisten 

Babsi 

Advertisements

14 Kommentare zu „Hilfe Speicherplatz auf einmal bei 66%

  1. Liebe Babsi, eine andere Option wäre, eine neue kostenlose WordPress-Seite zu erstellen und – wenn Du über 80% Speicherauslastung bist -, diese neue Seite in einem Beitrag anzugeben. Das hat den Vorteil, dass Du nichts löschen musst und den Nachteil, dass vielleicht nicht alle Follower „mitkommen“. Ich bin bei über 80% Auslastung und werde diese Option wählen. Vielleicht für Dich auch eine Alternative? Lieben Gruß, Nadia – PS: die alte Seite kannst Du dann unter „über mich“ angeben.

    Gefällt 1 Person

  2. Also ich komprimiere jedes Foto. Videos habe ich noch nicht gepostet. Geht auch nicht mit der kostenlosen Version, die ich auch habe. Nach gut 2 Jahren habe ich erst 1/3 an Speicher verbraucht. DIA-Shows mache ich selten. Wenn du dein Speichervolumen wieder auffrischen und nicht die Bezahlversion kaufen willst, musst du zwangsläufig löschen. Was anderes fällt mir leider auch nicht ein. Habe mal – was die Auflösung betrifft – etwas gepostet:
    https://putetet.wordpress.com/2016/01/15/test-2/
    LG Alexander

    Gefällt mir

  3. Hallo Babsi, du kannst bei WordPress Speicher dazu kaufen das habe ich gemacht. Dafür zahle ich jährlich eine Gebühr. Ich sehe meinen Blog als ein Teil meines Werks, mein Werkverzeichnis und mein Gedächtnis an. Da kommt es natürlich nicht in frage, etwas zu löschen. Seit März 2009 schreibe ich täglich meinen Blog.
    Ich verkleinere meine Fotos jedoch wie ulli beschreibt.

    Gefällt 1 Person

    1. Ach ja, genau Susanne, Du hast den Tipp mit Speicherplatz dazukaufen gegeben, dass schaue ich mir jetzt gleich mal an, super!
      Denn diese Option gefällt mir auch besser, als löschen! Ich habe allerdings die kostenlose Version von WordPress, ich schaue jetzt mal im Shop nach!

      Ganz lieben ❤ Dank für Deine Tipps und auch Dir eine schöne Restwoche!

      ❤Grüße Babsi

      Gefällt 1 Person

  4. So wirklich kann ich mir das nicht erklären, höchstens, dass du die Bilder in zu hohen Auflösungen einstellst, ich verkleinere alle Bilder auf 1024 (Breite) x 768 (Höhe) – habe meinen Blog seit Ende 2010 und musste noch nie etwas löschen und habe noch immer reichlichst Speicherplatz …
    du hast in den letzten Monaten sehr viele Videos hochgeladen, vielleicht liegt es auch daran?
    Wie verlinkst du die Videos und Bilder, unter Anhang-Seite oder über Mediathek, das kann auch noch eine Rolle spielen, Mediathek ist das Zauberwort …
    herzliche Grüsse
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    1. Ja Ulli Du hast recht, ich muss die Fotos dringend verkleinern! Was die Mediathek betrifft, die verbraucht doch auch viel Speicherplatz, weil sie zum größten Teil mit den Fotos in den Beiträgen verlinkt ist.
      Ich mache alles über das Android System mit meinem Handy oder seit neuestem mit dem Tablet! Also nichts am PC. Die Fotos lade ich also aus meinen Google Fotos oder aus meinem Album vom Tablet oder Handy runter. Das ist für mich total bequem, weil ich nicht erst den PC hochfahren muss und immer an der selben Stelle sitzen muss!
      So, jetzt hat noch jemand geschrieben man kann bei WordPress sogar Speicherplatz dazu kaufen wenn nötig! Gut, vorerst geht’s ja noch mit 66%!

      Für Deine Hilfe erstmal viiielen Dank und sei virtuell ❤ umärmelt!

      LG Babsi

      Gefällt 2 Personen

  5. Bei zu hoher Auslastung hilft nur löschen. Ich war bei 94% und habe dann viele Anfangsberichte gelöscht. Das war in meinem Fall bei über 1000 Berichten nicht weiter tragisch. Ich hatte auch den Anfängerfehler gemacht Fotos mit 5 MB und mehr hochzuladen. Jetzt ist bei mir jedes Bild auf 200 KB runtergerechnet. Ich stehe jetzt bei 80%. Das wird ewig reichen, da die 80% schon seit Wochen unverändert dastehen.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s