Meine Traumwelt 


Traumwetter, abtauchen, eintauchen und wieder auftauchen;

Die Realität holt mich dann wieder ein;

Ich sehe wieder klar und Frage mich, ist es wahr;

Wir werden betrogen und so vieles ist verlogen;

Vielen egal, ist normal, weil jeden Tag nichts mehr legal;

Wohin geht die Reise in die Zukunft, wenn keiner die Wahrheit sagt und was anderes tut. 

©BaSch – Babsi Schnabel 

Advertisements

10 Kommentare zu „Meine Traumwelt 

  1. freuen ,was ist Glück ? wenn man einmal unglücklich war ,weiß man was es ist .Was ist Frieden?Wenn man einmal Krieg erlebt hat,weiß man und schätzt man den Frieden …was ist Freiheit ?wenn man einmal eingeschlossen war,kennt man …..dieser Herr Ying und diese Frau Yang…oder umgekehrt 🙂 die liebsten Grüsse und herzlichsten Dank für das super Video und Photo ❤

    Gefällt 1 Person

      1. liebe Babsi,ich erlebe es jeden Tag,gestern kam der Pass mein Tochter an ,obwohl ich Ende Juni den Antrag gestellt hatte,also zitterte ich bis gestern,dass er doch nicht rechtzeitig ankommt,und dann hätte Klein Anna nicht mitfliegen können.Du kannst Dir vorstellen,dass nun die Freude doppelt so groß ist für Alle 🙂 viele Bussis

        Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ulli,
    mir ist natürlich bewusst, dass es auch viele Menschen gibt, die daran arbeiten, dass die Welt besser wird! Darum schrieb ich auch, vielen egal, somit meinte ich natürlich nicht alle! Im Moment wirkt auf mich das Schlechte einfach in der Überzahl. Es liegt natürlich auch daran, dass wir mit Nachrichten aus der ganzen globalen Welt, sprich aus dem letzten Winkel der Erde, bombardiert werden.
    In meinen Fotokreationen spielt das Licht eine große Rolle, denn dies symbolisiert die Hoffnung auf eine bessere Welt.
    Das Yin & Yang – Gut & Böse – Licht & Schatten wird es immer geben, dessen bin ich mir bewusst.
    Dazu ein Zitat von F.Nietzsche:
    Gäbe es keine Nacht, wer wüsste noch, was Licht wäre.
    Man kann dies auf sovieles übertragen.
    Nach dem morgendlichen Nebel, erstrahlt alles mit dem Durchbruch der Sonne in wunderbaren, herrlichen und positiven Farben.
    Die trüben und ernsten Gedanken bekommen wieder Leichtigkeit und Frohsinn.
    Ich glaube, so hat es auch unsere liebste Gerda gemeint.
    Zur Farbe gehört eben auch schwarz & Weiß.

    Für Euch alle einen herrlich schönen und bunten Sonntag!

    LG Babsi

    Gefällt mir

  3. Träumend geht jeder seine eigenen Wege, in der Wirklichkeit teilen wir eine Welt, liebe Babsi – du und ich und alle. Diese Welt existiert durch ihre Gegensätze, Was wäre dem Satten Sättigung, kennte er nicht den Hunger? Stell dir eine Welt vor, in der es ausschließlich junge schöne großgewachsene selbstbewusste wahrheitsliebende Menschen gäbe – könntest du all dies sehen und schätzen?
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Tag. Gerda

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gerda,
      genau so, sehe ich es auch!
      Was wäre die Welt ohne Gegensätze! Wir könnten uns über nichts mehr freuen!
      Sättigung, Übersatt, Übervoll, Übermäßig, es muss wohl wieder das Gegenteil kommen um ein Gleichgewicht zu finden. Aber wer will das für sich selbst und dann ist alles wieder relativ.

      Ganz liebe Grüße Babsi

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Babsi, es gibt sie, die Menschen die etwas tun und sich um Wahrhaftigkeit bemühen, das ist meine Orientierung und darin reihe ich mich ein- es bringt nichts dorthin zu schauen was nicht ist, das frustriert nur immer und immer wieder … das eine ist die Welt und ihre unsägliche Politik, ihre Gier, das andere sind viele kleine Projekte, deren Ideen sich ausbreiten mögen, dafür stehe ich ein …
    herzliche Sonntagsgrüsse vom goldenen Oktoberberg
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s